Vorschau und Planung

Schon lange  bemühen wir uns, die ZenSIS Psychosoziale Suchtberatungsstelle, eine Veranstaltung im Sinne der Entstigmatisierung ins Leben rufen zu können, was sich durch bereits geführte Vorgespräche aktuell konkretisierte, selbstverständlich auch im Sinne einer finanziellen Basis für 2017 der vom Vorstand eigenfinanzierten ZenSIS e.V. Geplant ist ein Charity Rock Concert “Inclusion Meets Rock vs. Stigma” unter der Mitwirkung der Rodgau Monotones, Gastone & Famiglia, Wolf Schubert k. and The Sacred Blues Band, den Fellaws Kingdom und den Blind Foundation in Frankfurts legendären "Batschkapp" am 12. März 2017. Neben den öffentlichkeitsstarken Auftritten der Bands soll selbstverständlich auch das Konzertthema im Fokus stehen. Für die Veranstaltung haben mir die Herren Ralf Schneider, Direktor der Salus Klinik in Friedrichsdorf und Prof. Dr. Hans-Volker Happel der University of Applied Sciences Frankfurt für eine Podiumsdiskussion zugesagt. Die Moderation übernimmt Daniella Baumeister von hr1.